Beiträge

Gemeindeblatt KW43 2017

SCHIESSSPORTLICHE BEGEBENHEITEN

Unsere Luftgewehr Mannschaft hatte ihren ersten Wettkampf. Allerdings hat sie sich vom Ergebnis her viel Luft nach oben gelassen … dieses Jahr wird reine Zehntelwertung geschossen und man muss erstmal schauen, was die Ergebnisse wert sind, und wo man sich in der Endliste wieder findet, auf jeden Fall können wir es besser!

Am 24. November ist der nächste Rundenwettkampf in Bühlertal. Es werden ab 17:00 Uhr stündlich 4 Durchgänge geschossen, da es über 30 Teilnehmer sind. Der normale Trainingsbetrieb wird dadurch eingeschränkt sein.  Sicher ab 20:00 Uhr aber wieder machbar.
Für die Bewirtung werden Helfer gesucht. Bitte bei Peter Brandenberger oder Gerhild Hellwig melden!

ARBEITSEINSATZ SCHÜTZENHAUS

Am Samstag den 21. Oktober tobten 7 Helfer rund ums Schützenhaus und sorgten für Ordnung.
Jetzt kann der Winter kommen und der Sperrmüll auch. Wir danken allen Helfern!


KÖNIGSSCHIESSEN  21. Oktober 2017

Das Königsschießen am 21. Oktober brachte etliche Neuerungen mit sich.
Nachdem unser Königsmacher Norbert Trautmann verhindert war, leitete OSM Peter Hellwig die Veranstaltung. Ihm oblag es dann auch, den Schützen die in der letzten Vorstandssitzung  erarbeiteten Vorschläge zu unterbreiten.
Der sich jedes Jahr weiter abschmelzenden Teilnehmerzahl geschuldet, einigte man sich darauf, alle gemeinsam auf EINEN Adler zu schießen, und es der Glücksgöttin zu überlassen, ob wir dieses Jahr von einem König oder einer Königin regiert werden. Was im Zeitalter von Unisex sicher EU konform ist.
Außerdem wurde auch die Gefolgschaft auf die Hälfte reduziert, und wir werden nur  noch 2 Gefolgsleute haben, ob Ritter oder Prinzessin oder Beides,  wird sich an der Königsfeier herausstellen.

Da dadurch auch der zu finanzierende Anteil am Königsessen entsprechend steigen würde,  wird sich der Verein zukünftig daran beteiligen. Dafür musste allerdings das Blattelschießen sterben.

Es bleibt die Hoffnung, dass unter diesen Modi vielleicht doch wieder ein paar mehr Mitglieder den Weg zum Königsschießen finden.
Wobei die Damen dieses Jahr mit 10 Schützinnen seit Jahren mal wieder richtig gut vertreten waren.

Auch unser Vesperbuffet war eher eines für die dreifache Schützenanzahl.
Wir danken hier allen Spendern und kreativen Köchen/Köchinnen.
(hier einfügen Bild Vesper)

KREISKÖNIGSFEIER

Am Samstag 28. Oktober findet die Kreiskönigsfeier in Gaggenau statt. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme!